facebook navi
Headpic der Website von die KFO-Walsum - Unsere Praxis

Prävention

Bereits im Kindesalter ab dem 4. Lebensjahr lassen sich Angewohnheiten, die spätere Zahn- oder Kieferfehlstellungen mit sich bringen können, mit verhältnismäßig geringem Aufwand abstellen.



Prophylaxe

Ihre Kinder bzw. auch Sie als Eltern sollten auf eine gute Mundhygiene und regelmäßige Prophylaxe achten, denn je weniger Schäden an Zähnen und Zahnfleisch vorhanden sind, desto einfacher sind nötige Zahnkorrekturen durchzuführen, da keine "Vorbehandlungen" durchgeführt werden müssen.